1. Gastro-Event begeistert und ist ausgebucht
Aug
23
6:00 nachm.18:00

1. Gastro-Event begeistert und ist ausgebucht

Das Team von Mensch21! bedankt sich bei allen Interessierten für das Engagement: Wir sind ausgebucht und können keine weiteren Anmeldungen entgegen nehmen.

Das ist unser fulminanter Start. Bitte bleiben Sie dran, wir werden noch viele weitere Anlässe organisieren, bis wir unsere Vision vom Bistro verwirklichen.

In Kürze erfahren Sie mehr. Wenn Sie sicher nichts verpassen möchten, tragen Sie sich für unseren Newsletter ein.

Veranstaltung ansehen →
Interessierte Jugendliche mit Trisomie21 gesucht
Jul
31
1:00 vorm.01:00

Interessierte Jugendliche mit Trisomie21 gesucht

Wir suchen dringend Jugendliche mit Trisomie21, die sich für die Gastronomie interessieren.

Vielleicht möchten sie später einmal in unserem Bistro arbeiten? Wir möchten jetzt schon eine Arbeitsgruppe bilden, die sich ab und zu trifft zum Kochen und Servieren. Es geht darum, sich kennen zu lernen, erste Erfahrungen im Gastrobereich zu sammeln und zu merken, ob es ein geeigneter Beruf für euch sein könnte.

Der Verein organisiert jeweils den Ort, die Betreuungspersonen und die Gäste. Wir fragen die Jugendlichen mit Trisomie21 unserer Arbeitsgruppe an, ob sie zum geplanten Zeitpunkt verfügbar sind und mitmachen möchten. Und dann legen wir los.

Aktuell planen wir, alle vier bis acht Wochen einen Event durchzuführen.

Veranstaltung ansehen →
Unser Dankeschön an Spender/-innen
Jun
17
9:30 vorm.09:30

Unser Dankeschön an Spender/-innen

Wir sind in der Geschäftsleitung und im Vorstand aktuell damit beschäftigt, eine stabile Grundlage zu schaffen, damit wir in Zukunft möglichst effizient unsere eigentlichen Tätigkeiten umsetzen können. So hatten wir noch keine freien Ressourcen, offizielle Spendenaufrufe zu tätigen. Trotzdem haben einige Menschen von uns erfahren und bereits grössere Summen gespendet. Damit ist es uns möglich, im Spätsommer das erste Gastro-Event mit Jugendlichen mit Trisomie21 zu organisieren.

Ein herzliches Danke an die grosszügigen Spender/-innen. Sie erhalten von uns in den nächsten Tagen eine kleine Aufmerksamkeit: selbstgefertigte Pasta.


pasta2.jpg
pasta1.jpg
Veranstaltung ansehen →
Vereinsgründung am Welt-Trisomie21-Tag
Mär
21
5:30 nachm.17:30

Vereinsgründung am Welt-Trisomie21-Tag

Am Welt-Trisomie21-Tag wurde der Verein Mensch21! in Bern gegründet. Die Vereinsgründung ist auf ein breites Echo gestossen, die Initianten wurden von der grossen Nachfrage richtiggehend überrannt und der gebuchte Saal platzte aus allen Nähten. Über dreissig Personen waren anwesend, darunter auch einige Menschen mit Trisomie21. Der fünfköpfige Vorstand wurde einstimmig gewählt und. die Geschäftsleitung wurde an Andrea Kalsey übergeben. Der Verein zählt bereits über dreissig Mitglieder.

Die Versammelten mit den unterschiedlichsten beruflichen und privaten Hintergründen lernten sich nach der Gründungssitzung bei einen reichhaltigen Apéro besser kennen. Dabei wurden auch spannende und offensichtlich lange unausgesprochene Ideen gesammelt für die Weiterentwicklung des Vereins.

Die Versammlung war ein riesiger Erfolg. Es stellte sich als breit getragenes und dringendes Bedürfnis heraus, dass erwachsene Menschen mit Trisomie21 die Möglichkeit erhalten, nicht nur in geschützten Arbeitsplätzen von der Gesellschaft abgeschottet tätig zu sein, sondern inklusiv im ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Während der Versammlung war eine lang geschürte Unzufriedenheit mit der aktuellen Arbeitssituation von Menschen mit Trisomie21 deutlich spürbar. Die Erleichterung, endlich eine Plattform des Ausdrucks zu erhalten war gross. Endlich sollen diese wertvollen Menschen eine echte und inklusive Chance bekommen.

Vielen herzlichen Dank an alle Gründungsmitglieder für ihren positiven Schwung in dieser wichtigen Angelegenheit.

Kaspar Brönnimann
Vorstandspräsident

Andreas Baron
Vizepräsident

Yvonne Edwards
Vorstandsmitglied, Aktuarin

Christian Lehmann
Vorstandsmitglied

Andrea Kalsey
Vorstandsmitglied, Kassierin

Veranstaltung ansehen →
Erstes Spendenversprechen
Feb
26
12:00 vorm.00:00

Erstes Spendenversprechen

Anfang Februar hat mich Marlen angerufen und mir mitgeteilt, dass sie anlässlich des Geburtstages ihres Mannes Stefan Anfang März ein Fest organisiert. Sie hat die Gäste informiert, keine Geschenke zu bringen. Stattdessen stellt sie am Festtag einen Spendentopf für Mensch21! auf.

Ein herzliches Dankeschön. für die tolle Unterstützung!

Vielleicht haben Sie jetzt geschlossen, Marlen sei eine alte Freundin von uns. Dem ist aber nicht so. Marlen kennen wir erst seit ein paar Wochen. Sie hat uns in einem Freizeitcenter angesprochen, weil sie meine Tochter mit Trisomie21 dort spielen sah. Ich habe ihr damals von unserem Projekt erzählt und wir haben unsere Koordinaten ausgetauscht.

Veranstaltung ansehen →